Einschlaganker LAL+

Produktdetails

  • Anwendungen

    • Hängesysteme
    • Rohrleitungen
    • Luftkanäle
    • Sprinklersysteme
    • Kabelgestelle
    • Maschinen
    • Konsolen
    • Deckenträger
    • Geeignet für Sprinklersysteme
    • Für trockene Innenräume
    • Zugelassen zur Verwendung in vorgespannten Hohlkammerdeckenplatten
      (ETA-13/0441)
  • Eigenschaften

    • Stahl, galvanisch verzinkt
    • ETA-zugelassener Einschlaganker, ideal für Hängesysteme
    • Innengewinde für metrische Schrauben und Stangen
    • Die passende Bolzenlänge liegt bei 1 - 1,5 x Ankernenngröße + Bauteildicke
    • Die geringe erforderliche Bohrlochtiefe erleichtert die Bohrarbeiten und die Überkopfmontage
    • Geeignet für Sprinklersysteme
    • Für trockene Innenräume

     

    Verankerungsgründe

    Zugelassen für

    • Gerissener Beton
    • Ungerissener Beton

    Auch geeignet für

    • Naturstein
    • Mauerziegel
  • Technische Daten

    Kennwerte  LAL+6/ LAL+8/ LAL+10/ LAL+12

    • Gewindeinnendurchmesser: M6/ M8 /M10/ M12
    • Bohrernenndurchmesser d0: 8mm/ 10 mm/ 12 mm/ 15mm
    • Eff. Verankerungstiefe hef: 25 mm/ 30 mm/ 40 mm/ 50mm
    • Max. Einschraubtiefe Ls,max: 11 mm/ 13 mm/ 16 mm/ 23 mm
    • Min. Einschraubtiefe Ls,min: 6 mm/ 8 mm/ 10 mm/ 12 mm
    • Durchgangsloch-Durchmesser im Anbauteil df: 7 mm/  9 mm/ 12 mm/ 14 mm
    • Max. Setz-Drehmoment Tinst max: 4 Nm/ 8 Nm/ 15 Nm/ 35 Nm

    Leistungsdaten - LAL+6/ LAL+8/ LAL+10/ LAL+12

    • Ungerissener Beton C20/25 NRec: 1,9 kN/ 3,6 kN/ 4,8 kN/ 6,3 kN
    • Ungerissener Beton C20/25 VRec: 1,7 kN/  3,1 kN/ 4,5 kN/ 7,3 kN