Ökologische Fassadengestaltung mit Iso-Bar ECO

Begrünungssystem für WDVS-Fassaden

Iso-Bar ECO
Der zugelassene Befestiger zur Begrünung von WDVS-Fassaden

Bei der Befestigung von Begrünungssystemen auf Fassaden mit Wärmedämmung (WDVS) liegt der Fokus nicht nur auf einer sicheren Befestigung, sondern besonders auch auf einer wärmebrückenoptimierten Verankerung im Untergrund, sowie der Abdichtung zum Schutz vor eindringender Feuchtigkeit. Für diese besondere Herausforderung hat EJOT mit dem Iso-Bar ECO ein komplettes Befestigungssystem im Portfolio.

Die Iso-Bar ECO Komponenten im Detail

teaser-iso-bar-eco-komponenten.jpg

Der Iso-Bar ECO ist ein thermisch getrenntes Befestigungselement zur nachträglichen und somit flexiblen Befestigung auf wärmegedämmten Fassaden. Der glasfaserverstärkte Kunststoff ermöglicht eine minimale Wärmebrückenwirkung. Unnötige Wärmeverluste können so vermieden werden. Ein spezieller Adapter ermöglicht die Aufnahme des Ranksystems zur Begrünung. Neben dem Befestiger Iso-Bar ECO bietet EJOT ein komplettes Begrünungssystem für wärmegedämmte Fassaden und unterschiedlichste von Gestaltungsmöglichkeiten.

Variable Seilführung und Rastergeometrien

Die flexible Positionierung des Iso-Bar ECO und der justierbare Adapter erlauben die Ausbildung verschiedenster Rastergeometrien für eine individuelle Fassadenbegrünung. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind somit kaum Grenzen gesetzt.
ch-teaser-iso-bar-eco-Seilf-hrung-1920x455px.jpg
SIE BENÖTIGEN EINE PERSÖNLICHE BERATUNG?

Ihr persönlicher Ansprechpartner freut sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Rolf Illing
Key Account Manager WDVS (ETICS)

+79 696 36 61
rilling@ejot.com


Weitere Informationen zum Iso-Bar ECO erhalten Sie auch in der Broschüre und den weiteren Dokumenten zum Download
​​​​​​​


Montagevideo Iso-Bar ECO

Die Vorteile des Iso-Bar ECO im Überblick

CH-Vorteil-Abdichtung-Feuchtigkeit-bg-wei-2.jpg

Dauerhafte Abdichtung gegen Feuchtigkeit

Durch das hochwertige Dichtelement (Fugendichtband Qualität BG1 nach DIN 18542) wird die Fassade nachweislich dauerhaft gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt.


CH-Vorteil-Waermebrueckenwirkung-bg-weiss-2.jpg

Geringe, klassifizierte Wärmebrückenwirkung

Der glasfaserverstärkte Kunststoff ermöglicht eine minimale Wärmebrückenwirkung, unnötige Wärmeverluste werden so vermieden.


CH-Vorteil-verarbeitung-bis-20grad-bg-weis-2s.jpg

Verarbeitung bis -20 °C

In Kombination mit dem Multifix USF Injektionsmörtel für den Winter kann der Befestiger auch bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt verarbeitet werden.


CH-Vorteil-hoher-Lastabtrag-bg-wei-2.jpg

Hoher Lastabtrag

Der Iso-Bar ECO erlaubt in Kombination mit der Injektionstechnik eine hohe charakteristische Tragfähigkeit in Beton und allen gängigen Mauerwerksarten. Das System hält somit auch hohen Nutzlasten aus Begrünungen, z. B. vereiste Pflanzen im Winter, dauerhaft stand.


CH-Vorteil-innovatives-setzwerkzeug-bg-weiss-2.jpg

Innovatives Setzwerkzeug

Durch die Verwendung des zugehörigen Montagewerkzeugs ist die Montage einfach und sicher. Weiterhin wird die Einhaltung der korrekten axialen und radialen Position des Befestigers sichergestellt. Putzschäden durch Verformung unter Belastung sind somit ausgeschlossen.


CH-Vorteil-Ablaengen-Baustelle-bg-weiss-2.jpg

Ablängen auf der Baustelle


Durch den variablen Zuschnitt direkt auf der Baustelle werden eine geringe Variantenvielfalt und die perfekte Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten, z. B. verschiedene Systemaufbauen, ermöglicht.


Systemzubehör zur Fassadenbegrünung



Für EJOT liegt der Fokus nicht nur auf der Befestigung allein, sondern auf der gesamten Systemlösung. Das Produktprogramm umfasst eine Vielzahl von abgestimmten Komponenten, die das System optimal abrunden. Ein Bezug des Iso-Bar ECO Systems erfolgt ausschliesslich über den WDVS-Systemanbieter. Dadurch kann eine optimale Abstimmung auf das spätere WDVS sichergestellt werden.

Ausführungen und weitere Details zum Iso-Bar ECO

teaser-iso-bar-eco-850x444px.jpg

Iso-Bar ECO


Zum Produkt

ch-header-iso-bar-eco-1920x500px-awards-hell.jpg