Kunststoffdübel

SDF-S-10H

SDF-S-10H

Fassadendübel

Untergrund: Beton, Vollstein-/Lochstein und Porenbeton
SDF-KB-10H

SDF-KB-10H

Fassadendübel

Untergrund: Beton, Vollstein-/Lochstein und Porenbeton
SDF-S-14A

SDF-S-14A

Fassadendübel

Verankerung von Anbauteilen aus Holz oder Metall
SDF-S-8V_rot

SDF-S-8V

Fassadendübel

Verankerung von Holzunerkonstruktionen in Vollsteinmauerwerk und Beton
SDF-KB-8_rot

SDF-KB-8V

Fassadendübel

Zur Verankerung von Metallunterkonstruktionen
Nagelduebel

Nageldübel ND-S

Fassadendübel

Nageldübel für leichte Befestigungen

 

 

 

Fassadendübel

Anwendungsbereiche der EJOT Dübel

EJOT Fassadendübel bieten ein sehr großes Längenspektrum (50 – 360 mm) und zeichnen sich durch besonders geringe Setztiefen aus. Sie finden EJOT Dübel in folgenden Anwendungen:

  • Fassadensysteme
  • Metallische Wandhalter
  • Hölzerne Unterkonstruktionen
  • Treppen und Geländer
  • Rohrleitungssysteme und abgehängte Decken

 

EJOT Fassadendübel: Geeignet für viele Untergründe

Unterschiedliche Baustoffe verlangen nach speziellen Befestigungslösungen, die auf den jeweiligen Verankerungsgrund optimal angepasst sind. Zur Auswahl der richtigen Befestigungslösung sind die Art des Baustoffes, die Art der Befestigung sowie die Umgebungsbedingungen maßgeblich.

Mit EJOT Dübels sind Sie auf der sicheren Seite, wie Sie den einzelnen Zulassungen entnehmen können (ETA-10/0305, ETA-12/0502, ETA-15/0027, ETA-15/0387). EJOT Fassadendübel eignen sich für alle gängigen Untergründe:

  • Nutzungskategorie A: Beton und Wetterschale
  • Nutzungskategorie B: Vollziegel, Kalksandvollstein, Leichtbetonvollstein
  • Nutzungskategorie C: Hochlochziegel, Kalksandlochstein, Hohlblock aus Leichtbeton 
  • Nutzungskategorie D: Porenbeton